• Kontakt • Anfahrt • Fotograf • FAQ •

 

Kontakt

Riolo Photography

Inhaber: Tilo Riolo - Fotografenmeister

Schönhauser Allee 50

10437 Berlin - Prenzlauer Berg

Telefon: 030 - 44 03 28 55

Email: tilo@riolo.de

 

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 10 - 18 Uhr • Sa: 10 - 14 Uhr


Verkehrsanbindung:

Direkt an der U2 Eberswalder Strasse

Fotograf

Fotograf

Tilo Riolo ist der Chef.

Soviel steht schon mal fest...

 

Er ist derjenige, der all die schönen Bilder macht.

Ein bißchen Dankbarkeit wäre also angebracht.

 

So, genug gequatscht für heute... hab auch noch was anderes zu tun...

FAQ

Die häufigsten Fragen

Wie läuft das denn so ab...?

Ganz grob gesagt: Sie kommen, ich fotografiere, direkt im Anschluß können Sie bereits die Bilder sehen und die besten Aufnahmen auswählen. Anschließend werden die Bilder von mir digital nachbearbeitet und ein paar Tage später gibt's die Abzüge.
Pass- und Bewerbungsfotos können Sie sogar gleich mitnehmen...

Braucht man einen Termin oder kann man einfach so vorbei kommen ?

Sie können gerne ohne Termin vorbei kommen, aber wie das so ist, wenn man keinen Termin hat, kommt man bestimmt genau dann, wenn jemand anderes gerade einen Termin hat. Leider kann ich immer nur einen Kunden fotografieren, deshalb wäre es besser, vorher mal kurz anzurufen und nachzufragen, bevor Sie sich evtl. umsonst auf den Weg machen...

Warum ist das so teuer ?

Ist es nicht... Aber vergleichen Sie ruhig die Angebote... Gibt ja genug andere Fotografen, und jeder will schließlich leben... Und ich zwinge ja niemanden, zu mir zu kommen...
Im Gegensatz zu vielen anderen Studios ist bei mir die Arbeit nach der Aufnahme noch nicht zu Ende, da alle Bilder von mir noch digital nachbearbeitet werden. Dadurch ist mein Arbeitsaufwand wesentlich höher, aber die Bilder sehen besser aus... So gesehen sind meine Preise durchaus mehr als gerechtfertigt...

Warum ist das so billig ?

Ah, Sie haben wohl schon woanders gefragt...! Sehen Sie...

Kann man bei Ihnen mit EC-Karte bezahlen ?

Ja, Sie können bar oder mit EC-Karte bezahlen.

Ich hätte gerne Dessousfotos, aber ich bin schüchtern.
Kann ich mich auch von einer Frau fotografieren lassen ?

Nein. Außer wenn Sie mir die Operation bezahlen und ein paar Monate Geduld haben, bis ich wieder auf den Beinen bin...

Warum sind Bewerbungsfotos teurer als Passbilder ? Ist doch irgendwie dasselbe...

Ist es eben nicht... Das sind zwei verschiedene Arten von Aufnahmen, abgesehen von der ähnlichen Größe.
Passbilder müssen bestimmten amtlichen Vorschriften entsprechen (heller Hintergrund, Aufnahme frontal mit neutralem Gesichtsausdruck...), um von den meisten Behörden akzeptiert zu werden, und sie dürfen nicht digital bearbeitet oder auf andere
Art retuschiert sein.
In der Regel sehen diese Aufnahmen nicht so schmeichelhaft aus wie Aufnahmen, bei denen man diese Vorgaben nicht einhalten muß.... Bewerbungsfotos werden ausgeleuchtet und fotografiert wie eine schöne Portraitaufnahme, und ich tue mein Möglichstes, jeden freundlich, seriös und kompetent aussehen zu lassen (außer natürlich das passt nicht, aber eigentlich ist das bei fast jedem Beruf angebracht).
Für Bewerbungsfotos werden außerdem mehr Aufnahmen zur Auswahl angefertigt als bei Passbildern, weil es da schon auf kleine Nuancen im Ausdruck ankommt, weiterhin wird die ausgewählte Aufnahme von mir noch digital etwas "aufgemotzt", damit auch jeder tip-top ordentlich rüberkommt...

Kann ich das Bewerbungsfoto auch digital (z.B. CD-Rom) bekommen ?

Selbstverständlich !

Ein digitales Bewerbungsfoto kostet € 25.- incl. Aufnahme und Retusche, und wird in 16 Varianten/Größen auf eine CD gebrannt. Sie erhalten folgende Formate:

• Originaldatei ( unretuschiert 6 Megapixel )
• 2000x3000 Pixel ( retuschiert 6 Megapixel )
• 8 Druckvorlagen 300 dpi (4x6 cm, 5x7 cm, 6x8 cm, 7x10 cm, jeweils hoch und quer )
• 6 Onlinefotos 72 dpi ( 500x700 Pixel, 350x490 Pixel, 250x350 Pixel, jeweils hoch und quer)

Auch die CD können Sie, wie Fotos, in der Regel sofort mitnehmen. Falls Sie zur CD zusätzlich auch “echte" Fotos brauchen, bekommen Sie diese im günstigeren Set-Angebot !

Kann ich die Portrait-und Aktaufnahmen auch auf CD-Rom bekommen ?

Kann man...! Man kann zum einen bei den Fotoserien wählen zwischen einer vorgegebenen Anzahl "echter" Fotos oder wahlweise derselben Anzahl Aufnahmen auf CD- Rom.
Man kann außerdem die Dateien zusätzlich zu Fotoabzügen oder auch erst zu einem späteren Zeitpunkt in digitaler Form bekommen.
Von mir nachbearbeitete Aufnahmen kosten € 20.-/Stück. "20 EURO...?!?"... Ja, 20 Euro...
Unbearbeitete Rohdaten gibt's für € 5.-/Stück...
Bei Abnahme in größerem Umfang lasse ich evtl. sogar mit mir handeln...

Die Bilder liegen doch eh schon in digitaler Form vor. Warum ist das dann so teuer ?

Weil die Herausgabe meiner hochauflösenden Dateien in etwa dasselbe bedeutet, als würde ich meine Negative und somit auch mein Urheberrecht verkaufen. Das hat eben seinen Preis... und der ist bei mir sogar relativ günstig... finde ich...

Werden die Bilder digital retuschiert ?

Mit Ausnahme von Passbildern, ja. Und manchmal nicht zu knapp ! Meine Bilder haben in der Regel keinen Anspruch an allzu hohe
Wirklichkeitstreue oder "Wahrhaftigkeit". Ich versuche nur, jeden so gut wie möglich aussehen zu lassen...
Wer das nicht will, ist bei mir falsch, außer es gibt einen guten Grund für unbearbeitete Aufnahmen...

Wird man vor den Aufnahmen geschminkt ? Haben Sie eine Visagistin...?

Nein. Die Bilder werden digital retuschiert, da muß keiner Angst vor Pickelchen haben... Aber ich habe selbstverständlich ein Spiegelchen, an dem Sie sich selbst noch ein bißchen pudern können.

Fotografieren Sie auch Hochzeiten ?

In der Regel nicht. Außer Sie können mir plausibel klarmachen, warum gerade ich Ihre Hochzeitsfotos machen soll.
Dies gilt allerdings nur für Studioaufnahmen, nicht für Aufnahmen vor Ort (Standesamt, Kirche...) !